Wir erweitern unsere Leistungen

Getriebeölspülung für DSG/Direktschaltgetriebe vieler Hersteller

Nach unseren positiven Erfahrungen im Spülen von Automatikgetrieben erweitern wir unser Portfoliound bieten jetzt Getriebeölspülungen für DSG Getriebe an. Eine Spülung entfernt die Schmutzablagerungen im Getriebe, um einen Getriebeschaden zu vermeiden. Diese Verunreinigungen entstehen durch den Abrieb im Getriebe. Ein Ölwechsel ist oft nicht ausreichend, da hier nur das alte Öl, und das auch nur zum Teil, abgelassen wird. Dies kann im schlimmsten Fall zu einem kompletten Ausfall des Getriebes führen. Um diese hohen Kosten und einen langen Ausfall des Fahrzeugs zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen eine Getriebeölspülung.

Wann ist es Zeit für eine Getriebeölspülung?

  • BEVOR Getriebeprobleme auftreten
  • Wir empfehlen alle 60.000 km oder nach 4-6 Jahren.

Unterschied zwischen Ölwechsel und Ölspülung

Bei einem Ölwechsel wird nur zu ca. 40 % des alten Öls abgelassen. Das neue Öl vermischt sich mit dem restlichen alten Öl und verliert durch die Mischung an Qualität.

Bei der Ölspülung wird das Öl zu ca. 97 % getauscht. Außerdem werden Druckleitungen, Ölkühler und
Ventile von verschmutztem Öl befreit/gereinigt.

Klare Vorteile einer Getriebeölspülung

  • Geringerer Verschleiß
  • Verlängerte Lebensdauer des Getriebes
  • Komfortables/reibungsloses Schaltverhalten.

Das Spülen beugt Getriebeproblemen vor wie z.B.

  • beim Schalten mit Verzögerung.
  • bei harten Schaltstößen.
  • rucken beim Gangwechsel.

Durchführung bei uns im Haus

Wir verwenden ausschließlich original Dichtungsteile und Filter. Ebenso werden nur vom Getriebehersteller freigegebene Premiumöle eingefüllt. Zusätzlich profitieren Sie von unserer Erfahrung, Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Kosten

Die Getriebeölspülung erhalten Sie bei uns zu einem Preis von 395,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Image Broschüre 2020